Tag: LTE



Wie die Deutsche Telekom gestern offiziell bekannt gab, wird der im Jahr 2004 eingeführte UMTS-Standard der erste sein der abgeschaltet werden wird. Das ältere GSM-Netz soll es dagegen noch einig Zeit länger geben, da viele M2M-Anwendungen oder Notrufsysteme diesen benötigen. 

Weiterlesen

Wie die Deutsche Telekom heute bekannt gab, möchte das Unternehmen in Zukunft alle Mobilfunkstandorte in Deutschland mit der neuen „Single RAN“-Technologie ausrüsten, außerdem soll das bisherige GSM-Band in kürze auch zum Teil für LTE verwendet werden. 

Weiterlesen

Die Deutsche Telekom bietet ihren Mobilfunkkunden derzeit 5 GB Freivolumen für das LTE-Netz an. Dazu benötigt ihr lediglich einen aktiven Vertrags- oder Prepaid-Tarif bei der Telekom. Das Freivolumen lässt sich im Zeitraum zwischen dem 06.12.1016 und 24.12.2016 nutzen, anschließend wird dann wieder das bisherige Datenvolumen eures normalen Tarifs verwendet. 

Weiterlesen

Derzeit gibt es mit dem „ZTE AXON Mini“ wieder einen tollen Smartphone-Deal bei unserem Partnershop GearBest.com, das Gerät ist dort mittels Gutscheincode für nur 126,79 Euro erhältlich* und bietet neben einer guten Hardwareausstattung auch LTE 800. Das Smartphone unterstützt neben der deutschen Sprache auch englisch, französisch, spanisch, russisch, italienisch, portugiesisch, niederländisch. 

Weiterlesen

Noch in diesem Jahr möchte die Deutsche Bahn mit dem kostenfreien WLAN in der zweiten Klasse starten, damit dies auch reibungslos klappt, wurde ein neuartiges Antennensystem entwickelt das mehrere Mobilfunknetze bündeln kann. Nun wurden auch erste Informationen zu dem kostenfreien Highspeed-Volumen der einzelnen Kunden bekannt gegeben: Demnach stehen pro WLAN-Gerät lediglich 200 MB pro Tag zur […]

Weiterlesen

Für alle Telekom-Kunden die noch immer mit der Großstörung zu kämpfen haben, können nun auf eine kostenfreie LTE-Dayflat zurückgreifen – Voraussetzung dazu: Ihr müsst bereits einen Telekom-Mobilfunkvertrag besitzen. Die Buchung der unlimitierten LTE-Tagesflat ist unter der Domain pass.telekom.de möglich. Den Normalpreis in höhe von 4,95 Euro könnt ihr dagegen ignorieren, die Telekom rechnet euch zum aktuellen […]

Weiterlesen

Bereits heute Abend haben wir über das eingeschränkte 90 GB Freivolumen-Angebot von Vodafone berichet. Wie nun bekannt wurde können sich neben den Vertragskunden auch CallYa-Prepaid Kunden auf dieses „Entschädigungs“-Angebot freuen. Vodafone Prepaid-Nutzer müssen dazu lediglich die „Mein Vodafone“-App aus den offiziellen AppStores herunterladen und weisse Flecken im Mobilfunknetz an den Provider melden. 

Weiterlesen

Falls ihr Vodafone Mobilfunk-Kunde seid, solltet ihr demnächst die „MeinVodafone“-App aktualisieren – dort erhaltet ihr ab sofort rund 90 GB Freivolumen falls ihr an eurem aktuellen Standort nicht mit dem Vodafone Netz zufrieden seid. Damit will Vodafone in Zukunft Feedback über die Netzqualität sammeln und diese Kundenmeinungen entsprechend in die Planung neuer Mobilfunkstationen einfließen lassen. 

Weiterlesen

Auch wenn Congstar in den Mobilfunktarifen noch immer kein LTE bieten darf, so wird nun offenbar für die Heimnutzung ein LTE-Tarif ermöglicht. Auf der IFA 2016 zeigt die Telekom Tochterfirma ein neues „Congstar Homespot“-Angebot, bestehend aus einem LTE-WLAN-Router und einem Datentarif mit 20 GB Datenvolumen. 

Weiterlesen

Wie Teltarif.de im Zuge der IFA 2016 erfahren hat, wird die Deutsche Telekom ab kommenden Monat auch ihre Prepaid-Tarife für LTE Max freischalten. Weiterhin können sich die Prepaid-Kunden auch über ein etwas höheres Datenvolumen freuen. Ab Oktober wird die Telekom somit auch 750MB für 9,95 Euro, alle 4 Wochen, anbieten – damit möchte man wohl […]

Weiterlesen

Die Deutsche Telekom hat im Zuge der IFA 2016 einen neuen Premium-Tarif vorgestellt: Dieser bietet erstmalig im Deutschland unbegrenztes Highspeed Datenvolumen mit maximaler LTE-Geschwindigkeit. Doch so attraktiv das Angebot auch klingen mag, der Preis wird die meisten Interessenten davon abhalten. 

Weiterlesen

Bereits vor kurzem wurden bei Vodafone die Roaming-Gebühren im EU-Ausland für Vertrags-Neukunden gestrichen. Nun können sich auch CallYa-Prepaidkunden freuen – der Netzbetreiber erlässt ab dem heutigen Tag die Zusatzgebühren für EU-Auslandsgespräche. Seit Mitte April diesen Jahres erlaubt der Netzbetreiber seinen Kunden auch die Nutzung von LTE-Max – damit surft man mit bis zu 225 Mbit/s […]

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de