Tag: LTE



Die Telekom-Tochterfirma „Congstar“ bietet ab Ende August 2019 nun erstmals auch LTE-Zugang für ihre Prepaid-Tarife an. Dies ist ein bedeutender Schritt für das Unternehmen, da bislang nur teurere Vertragstarife  das schnellere LTE-Netz nutzen konnten.

Weiterlesen

Ab Ende Juli 2019 wird das LTE-Angebot bei Congstar etwas weiter ausgebaut werden. Laut dem Unternehmen werden zukünftig auch die Tarife „congstar Basic“ und „congstar Smart“ eine optionale LTE 25 Option spendiert bekommen, preislich lässt sich diese für einen Euro zusätzlich monatlich hinzubuchen.

Weiterlesen

Auch Mobilfunkdiscounter können nun im Vodafone-Netz auf das schnellere LTE zugreifen, bislang war bei den meisten nur 2G und 3G-Zugriff möglich. Vodafone reagiert damit auf das immer schlechter ausgebaute UMTS-Netz das im Zuge des LTE-Ausbaus auf lange Sicht verschwinden wird. Kunden von Mobilfunkdiscounter können sich in Zukunft auf eine stabilere und schnellere Abdeckung freuen.

Weiterlesen

Nachdem die Konkurrenz schon etwas länger portable WLAN-Hotspots für Ferienwohnungen etc. anbietet, wird dies ab Mitte Februar auch bei der Deutschen Telekom möglich sein. Mit der neuen Telekom Speedbox, die ab dem 12. Februar 2019 angeboten wird, können nun auch Orte ohne Festnetzanschluss mit einer schnellen Internetverbindung ausgestattet werden. 

Weiterlesen

Sicherlich habt ihr euch auch schon einmal gefragt wieviel Kosten eigentlich eine neue LTE-Sendeanlage verschlingt. Durch eine Anfrage der Grünen Margit Stumpp, gibt es darauf nun auch eine offizielle Antwort. Laut des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste wird mit Kosten in Höhe von 170.000 Euro pro LTE-Sendeanlage gerechnet, mit einberechnet ist dabei auch der notwendige Glasfaseranschluss der […]

Weiterlesen

Im dritten Quartal hat die Deutsche Telekom über 400 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb genommen, das gab der Konzern heute in einer Pressemitteilung bekannt. Durch die neuen Mobilfunkmasten sollen Funklöcher geschlossen werden und die maximal mögliche Datenrate gesteigert werden. 

Weiterlesen

Der Mobilfunkanbieter Vodafone startet in Deutschland nun mit dem Narrowband-IoT-Netz, laut dem Konzern wird das IoT-Netz bei 90 Prozent aller LTE-Stationen ausgesendet. Narrowband basiert auf LTE und ist optimiert auf kleine Datenmengen von zahlreichen Internet of Things Geräten. 

Weiterlesen

Das Hybrid-Angebot der Deutschen Telekom gibt es bereits seit Anfang 2015, damit sollten vor allem Lastspitzen des Festnetz-Anschlusses über das Mobilfunknetz abgefangen werden. Weiterhin konnte bei einem Ausfall der Festnetz-Verbindung auch über LTE weitergesurft werden. 

Weiterlesen

Ab sofort bietet Vodafone seinen Kunden deutlich mehr Uploadgeschwindigkeit in seinem Mobilfunknetz. Dank Carrier Aggregation werden so statt bislang 50 Mbit/s nun 100 Mbit/s im Upload möglich, damit können auch Videos innerhalb von Sekunden hochgeladen werden. 

Weiterlesen

Anlässlich der diesjährigen IFA in Berlin, hat die Deutsche Telekom neben dem neuen Glasfaser-Angebot auch Neuigkeiten zu der LTE-Versorgung verkündet. Ab sofort wird der maximal mögliche Downstream im Telekom-LTE Netz bei 500 Mbit/s liegen, bisher waren hier „nur“ 300 Mbit/s möglich. 

Weiterlesen

Wie die Deutsche Telekom gestern offiziell bekannt gab, wird der im Jahr 2004 eingeführte UMTS-Standard der erste sein der abgeschaltet werden wird. Das ältere GSM-Netz soll es dagegen noch einig Zeit länger geben, da viele M2M-Anwendungen oder Notrufsysteme diesen benötigen. 

Weiterlesen

Wie die Deutsche Telekom heute bekannt gab, möchte das Unternehmen in Zukunft alle Mobilfunkstandorte in Deutschland mit der neuen „Single RAN“-Technologie ausrüsten, außerdem soll das bisherige GSM-Band in kürze auch zum Teil für LTE verwendet werden. 

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de