Tag: Artikel 13



Obwohl die CDU und Axel Voss auf EU-Ebene aktiv für die Urheberrechtsreform wirbt, soll das ganze in Deutschland später wieder ohne Uploadfilter umgesetzt werden. Vermutlich soll durch diese vermeintliche Lösung der geplante Protest der Artikel 13 Gegner abgeschwächt werden – ob die CDU sich dieses mal tatsächlich an ihr Wort halten wird ist fraglich, schon im Koalitionsvertrag […]

Weiterlesen

Offenbar möchte Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlaments (CDU), nun auch YouTube komplett verbieten. So sagte er in einem aktuellen Interview mit der Deutschen Welle folgendes: „Wenn es die Absicht der Plattform ist, Leuten Zugang zu urheberrechtlich geschützten Werken zu geben, dann müssen wir darüber nachdenken, ob diese Art von Geschäft existieren sollte.“

Weiterlesen

Wikipedia Deutschland wird seine Webseite bald offline nehmen, aber keine Sorge, das Ganze wird nicht dauerhaft sein, sondern nur auf einen Tag beschränkt sein. Die Abschaltung der populären Online-Enzyklopädie wird im Zuge  einer Protestaktion gegen Artikel 13 durchgeführt, um so noch mehr Aufmerksamkeit auf diese Sache zu lenken.

Weiterlesen

Rechtsanwalt Christian Solmecke erläutert in seinem neusten YouTube-Video die neusten Entwicklungen zu Artikel 13. Bislang gibt es immer noch möglichkeiten gegen die geplanten Upload-Filter zu stimmen, so gibt es beispielsweise eine Petition auf change.org und auf saveyourinternet.eu können die jeweiligen Politiker direkt kontaktiert werden. 

Weiterlesen

Der umstrittene Artikel 13 der Urheberrechtsreform wurde nun trotz erheblichen Protests dennoch beschlossen. Herr Newstime hat direkt im Anschluss der Sitzung den Abgeordneten Axel Voss von der CDU interviewt. Im folgenden haben wir euch das Video eingebunden – ein trauriger Tag für das Internet: 

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de