Tag: Quadrocopter



Kürzlich hat der chinesische Drohenhersteller DJI mit der „Avata“ einen neuen FPV-Quadrocopter vorgestellt, dieser soll sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene Drohenpiloten richten und Actiongeladene FPV-Flüge ermöglichen. Preislich ist das Produkt mit rund 1429 Euro nicht gerade günstig, allerdings erhält man dafür sowohl die Avata-Drohne als auch eine Bewegungssteuerung wie auch eine passende […]

Weiterlesen

Mit dem JetRacer gibt es nun von der französischen Firma Zapata Company ein kompaktes Turbinen Fluggerät, das optisch an einen Quadrocopter angelegt ist und auch den Transport von Personen ermöglicht. Angaben zum Preis und der Verfügbarkeit gibt es noch nicht, die Flugversuche des ersten Prototypen lassen sich mittlerweile aber in einem YouTube-Video bewundern, das durchaus […]

Weiterlesen

Das schwedische Unternehmen Jetson Aero arbeitet bereits seit längerer Zeit an dem Personen-Multicopter „Jetson One“, doch mittlerweile sind die arbeiten daran so gut wie abgeschlossen. Bereits seit Ende Mai 2022 fliegen einige Mitarbeiter mit dem Gerät regelmäßig zur Arbeit und gilt damit als praxistauglich.

Weiterlesen

Der chinesische Drohnenhersteller wird die kommende DJI Mini 3 Pro erst am 10. Mai offiziell vorstellen, doch der YouTube-Kanal „DM Productions“ konnte sich wohl vorab schon ein Exemplar sichern und in einem Video ausführlich testen. In dem neusten Clip erhält man einen nähren Blick auf die Flugeigenschaften der Mini-Drohne, neben der überaus guten Bildqualität kann […]

Weiterlesen

Der chinesische Drohenhersteller DJI wird vorübergehend keine Geschäfte mehr in Russland oder der Ukraine machen, dies hatte das Unternehmen auf seiner offiziellen Webseite bekannt gegeben. Damit möchte der Konzern wohl jüngster Kritik aus dem Weg gehen, da sowohl die Ukraine als auch Russland teilweise DJI-Drohnen für Aufklärungsflüge nutzen.

Weiterlesen

Vergangenen Freitag hat der chinesische Drohenhersteller DJI mit der Mavic 3 einen neuen Profi-Quadrocopter vorgestellt. In Deutschland dürfte diese Drohne jedoch nur mit einem Drohnenführerschein geflogen werden, da diese mindestens 895 Gramm auf die Waage bringt. Außerdem wird auch der Preis viele Gelegenheitsflieger abschrecken, da mindestens 2099 Euro für das kleinste Modell fällig werden.

Weiterlesen

Ab nächstes Jahr will die Firma Jetson Aero einen Personen-Mulikopter für Privatpersonen anbieten, im Jahr 2022 sollen die ersten 22 Bestellungen des „Jetson One“ an die ersten Kunden ausgeliefert werden. Preislich ist dieser für ein Personen-Fluggerät relativ attraktiv und schon ab 80.000 Euro zu haben, gut betuchte Kunden werden sich diesen also ohne größere Probleme […]

Weiterlesen

Immer wieder hört man von professionellen Drohnen, die mit unglaublichen Features und atemberaubender Bildqualität auftauchen. Diese Modelle haben meist Preisschilder zwischen 1.000 und 2.000 Euro. Aber muss eine Drohne wirklich so viel Geld kosten?

Weiterlesen

Ihr möchtet eure eigene Drohne mit LEGO selbst bauen? Kein Problem, ein YouTuber hat genau dies ausprobiert und stellt in seinem neusten Clip alle benötigten Bauteile für euch zusammen. Solltet ihr bislang keine LEGO Technik Bauteile besitzen, dürfte dieses Projekt aber durchaus ins Geld gehen, stolze 449 Euro müsst ihr dann für alle Einzelteile einplanen. […]

Weiterlesen

Der chinesische Drohenhersteller DJI hat in der letzten Woche einen neuen klappbaren Quadrocopter der Mavic-Reihe vorgestellt. Im Gegensatz zu den bisherigen Modellen hat man sich hier vor allem auf ein geringes Startgewicht konzentriert, dies führt in etlichen Ländern zu weniger rechtlichen Anforderungen, was vor allem die Kennzeichnungspflicht betrifft.

Weiterlesen

Für Hobbypiloten macht das Fliegen mit einer Drohne ohne Zweifel sehr viel Spass, doch auch der Sicherheitsaspekt, in Form einer privaten Drohnen-Versicherung, sollte hier nicht vernachlässigt werden. In Deutschland ist das Fliegen ohne einer solchen Haftpflichtversicherung nicht erlaubt und kann hohe Strafen nach sich ziehen, daher möchten wir euch in diesem Beitrag über einige Versicherungsmöglichkeiten […]

Weiterlesen

Die Forscher des University of Dayton Research Institute haben einen Drohneneinschlag in eine Tragfläche eines Kleinflugzeugs getestet. Dabei wurde das Schadenpotential erfasst, die eine DJI Phantom 2 Drohne bei einer Flugzeug-Reisegeschwindkeit von 380 km/h anrichtet. 

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de