Tag: Datenvolumen



Die Deutsche Telekom hat im Zuge der IFA 2016 einen neuen Premium-Tarif vorgestellt: Dieser bietet erstmalig im Deutschland unbegrenztes Highspeed Datenvolumen mit maximaler LTE-Geschwindigkeit. Doch so attraktiv das Angebot auch klingen mag, der Preis wird die meisten Interessenten davon abhalten. 

Weiterlesen

Die MeinCallYa-App mag praktisch sein, doch nicht jeder User möchte für alles eine App installieren – doch wie kann man dann sein verbleibendes Datenvolumen abfragen? In der folgenden Anleitungen zeigen wir euch wie ihr ganz einfach mittels eures Smartphone-Browsers den aktuellen Volumenstand eurer Prepaidkarte abfragen könnt. Info: Diese Anleitung ist ausschließlich für Vodafone-Prepaidkunden die eine […]

Weiterlesen

Seit kurzer Zeit bietet T-Mobile mit „Xtra“ den ersten D1-fähigen LTE Prepaid-Tarif in Deutschland an. Auch wenn die Datenrate bislang auf nur 8 Mbit/s oder 16 Mbit/s reduziert ist, macht sich das LTE besonders durch seinen extrem niedrigen Ping bemerkbar. Aufwendige Webseiten laden wesentlich schneller als über 3G (UMTS/HSDPA). Doch was tun wenn das Xtra-Datenvolumen verbraucht ist? Wir erklären […]

Weiterlesen

Vor kurzem hat Vodafone auch für Prepaid-Kunden die Nachbuch-Option für Datenvolumen freigeschaltet. Damit stehen euch zusätzliche 250 MB für knappe 3 Euro zur Verfügung. Welche Voraussetzungen ihr dafür erfüllen müsst und wie ihr die Option buchen könnt erfahrt ihr im nachfolgenden Artikel. 

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de