Tesla: Supercharger nun über 50 Cent je Kilowattstunde

Nachdem Tesla im letzten Monat die Supercharger-Preise in Deutschland bereits auf 48 Cent je Kilowattstunde angehoben hatte, scheint dies noch längst nicht das Ende der Fahnenstange gewesen zu sein. Aktuell berichten immer mehr Nutzer hierzulande, dass an manchen Stationen bereits 50 Cent oder bis zu 52 Cent je Kilowattstunde aufgerufen werden – damit bewegt sich Tesla nun tatsächlich auch im Umfeld anderer Schnelllader-Anbieter, bisher waren die Supercharger dagegen meist günstiger als alternative Ladesäulen.

In Portugal scheinen die Kosten je Kilowattstunde sogar noch höher zu sein, ein Twitter-Nutzer postete kürzlich, dass Tesla bis zu 56 Cent je Kilowattstunde verlangt. Durch die angespannte Ukraine-Russland-Lage dürfte sich dieser Zustand auch in näherer Zeit nicht bessern, da vor allem der Energiemarkt dadurch unter Druck geraten ist.

Elektroautofahrer hierzulande werden sich vermutlich dauerhaft auf Preise jenseits der 50 Cent pro Kilowattstunde einstellen müssen.



(Bild: Tesla.com)
Datum:
18.04.2022, 00:05 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Comments zu "Tesla: Supercharger nun über 50 Cent je Kilowattstunde"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de