macOS Mojave: DVD-Player bleibt erhalten

Gute Nachrichten für alle Nutzer der Apple DVD-Software: In macOS Mojave ist der Player in einer neueren Version ebenfalls noch enthalten, wie der Entwickler Brendan Shanks auf Twitter anmerkte. Weiterhin hat Apple den DVD-Player nun auch 64-Bit fähig gemacht, sodass die Software auch in der übernächsten macOS-Version noch lauffähig sein dürfte. 

Auf der WWDC 2018 hat der iPhone-Hersteller angekündigt, dass macOS Mojave das letzte Mac-Betriebssystem sein wird, das noch 32-Bit Software unterstützen wird. Zusätzlich wurde auch die Grafik-API „Open GL“ als veraltet deklariert – ohne Anpassung werden ältere Apps dann nicht mehr lauffähig sein.



Auch in Zukunft wird der Apple DVD-Player unter macOS lauffähig bleiben. (Bild: Apple Inc.)
Datum:
08.06.2018, 18:42 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de