Deutsche Bahn: Nur 200 MB Gratis-WLAN

Noch in diesem Jahr möchte die Deutsche Bahn mit dem kostenfreien WLAN in der zweiten Klasse starten, damit dies auch reibungslos klappt, wurde ein neuartiges Antennensystem entwickelt das mehrere Mobilfunknetze bündeln kann. Nun wurden auch erste Informationen zu dem kostenfreien Highspeed-Volumen der einzelnen Kunden bekannt gegeben: Demnach stehen pro WLAN-Gerät lediglich 200 MB pro Tag zur Verfügung – wer mehr möchte, muss sogenannte Datenpässe zubuchen. 

Laut der Deutschen Bahn können Kunden aber auch nach Verbrauch ihrer 200 MB noch im Netz surfen, die Geschwindigkeit wird aber deutlich niedriger sein und sich wohl im Bereich von DSL-Light oder darunter bewegen (ca. 384 kbit/s). Nach ersten Tests, sei das Inklusivvolumen für rund 80 Prozent der Kunden ausreichend – wer weiterhin unbegrenzt ohne Mehrkosten surfen möchte muss sich daher wohl weiterhin für die erste Klasse entscheiden.



Deutsche Bahn bietet bald auch in der zweiten Klasse ein schnelles WLAN an - mit Volumenbeschränkung. (Bild: Deutsche Bahn AG)
Datum:
30.11.2016, 11:31 Uhr
Autor:
Bernd Wolf
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Comment zu "Deutsche Bahn: Nur 200 MB Gratis-WLAN"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de