Tag: Mobilfunk



Bereits seit Anfang 2022 existiert zwischen der Deutschen Telekom und Vodafone eine Zusammenarbeit bei der Nutzung vorhandener Funkzellen, doch nun wurde eine solche Kooperation auch mit Telefonica (o2) beschlossen. Durch diese Maßnahmen sollen Regionen mit sogenannten „Grauen-Flecken“ zukünftig von besserem mobilem Internet profitieren, obwohl dort vielleicht nur ein Anbieter ausgebaut hat.

Weiterlesen

Im Rahmen eines Tests hat der deutsche Telekommunikationsanbieter 1&1 die erste eigene 5G-Mobilfunkstation getestet. Vorerst wolle man sich allerdings auf sogenanntes 5G Fixed Wireless konzentrieren, also feste Access Points die für die Versorgung von Wohnungen ausgelegt sind – richtigen 5G-Mobilfunk für die Smartphone-Nutzung soll es frühestens ab Mitte 2023 geben.

Weiterlesen

In der Schweiz wird bald auch der letzte verbleibende Mobilfunkanbieter mit einem 2G-Netz dieses abschalten. Der Anbieter „Sunrise UPC“ hat diesen Schritt nun offiziell angekündigt und wird die Abschaltung des veralteten GSM-Netzes ab spätestens Anfang 2023 vornehmen. Andere Schweizer Mobilfunkanbieter wie Swisscom oder Salt (Orange) hatten diesen Schritt schon vor einiger Zeit vollzogen.

Weiterlesen

Anfang des Jahres haben wir bereits berichtet, dass die Mobilfunk Marke „mobilcom-debitel“ zukünftig in „freenet“ umbenannt werden soll. Diese Transformation sei nun laut einer neuen Pressemeldung abgeschlossen, auch die bisherige mobilcom-debitel Homepage leitet ab sofort weiter zu freenet.de – für Mobilfunkkunden des Anbieters ändert sich bis auf den neuen Namen allerdings nichts, denn die Freenet […]

Weiterlesen

Seit einigen Jahren kursiert ein Kürzel in den Medien wie kaum ein zweites. 5G. Dass es hierbei um einen Mobilfunkstandard geht, haben die meisten von uns inzwischen begriffen. Dass es der fünfte ausgerufene Standard ist, ist einleuchtend. Dass 5G in einigen Regionen schon Realität ist, haben manche schon vernommen. Dass es mancherorts aber noch dauert, […]

Weiterlesen

Ab sofort könnt ihr als o2 Kunde mit aktiviertem VoLTE auch im Ausland auf diese Technologie zurückgreifen. Dadurch könnt ihr selbst in Spanien (über Telefonica) oder in den USA (über das AT&T Netz) mittels VoLTE über das 4G-LTE Netz telefonieren.

Weiterlesen

Telefonica bietet euch mit „O2 Grow“ ab sofort einen mitwachsenden Mobilfunkvertrag an, dieser erhält Jahr für Jahr automatisch mehr Datenvolumen und sollte daher für viele Smartphone-Nutzer interessant sein. Gestartet wird mit 40 GB Datenvolumen, pro Jahr kommen dann weitere 10 GB on top dazu – Schluss ist dann erst nach 20 Jahren mit einem maximalen […]

Weiterlesen

Das neuste Update auf iOS 14.7.1 scheint bei vielen iPhone-Nutzern zu technischen Schwierigkeiten zu führen. Nutzer beklagen nach der Aktualisierung ein erheblich schlechteres Mobilfunksignal, teilweise könne das Gerät überhaupt keine Verbindung mehr zum nächsten Mobilfunkmasten aufnehmen – bis wann Apple den Fehler beheben wird ist noch unklar.

Weiterlesen

Viele Internetnutzer in Deutschland nutzen eine Fritz!Box als Internetmodem, doch auch DSL, VDSL oder ein Kabelanschluss ist nicht immer ausfallsicher. Aus diesem Grund hat AVM auch eine Unterstützung für LTE-Sticks in die Box integriert um bei einem Leitungsausfall auf das Mobilfunknetz zurückgreifen zu können. In diesem Ratgeber möchten wir euch zeigen, was dafür alles notwendig […]

Weiterlesen

Seit kurzem gibt es mit „free-prepaid.de“ einen neue Mobilfunk-Discountmarke in Deutschland. Doch ist der neue Prepaid-Anbieter tatsächlich kostenlos? Wir klären das in diesem Artikel und geben euch auch noch Alternativen an die Hand.

Weiterlesen

Die Bundesnetzagentur hat nun den Jahresbericht für 2019 veröffentlicht und zählt darin auch die verschieden Mobilfunkstationen auf. Ende 2019 waren demnach rund 139 Basisstationen mit 5G-Antennen aktiv, in diesem Jahr wird ein deutlicher Ausbau erwartet, die Deutsche Telekom sowie Vodafone wollen nun vor allem auch in ländlichen Gebieten mittels der DSS-Technologie aktiv werden.

Weiterlesen

Mit „fraenk“ startet ein neuer preisgünstiger Mobilfunktarif im Netz der Deutschen Telekom, dieser bietet bis zu 4 GB Datenvolumen und ist für 10 Euro im Monat erhältlich. Verantwortlich für den neuen Tarif ist die Telekom Tochter congstar, bei „fraenk“ handelt es sich um einen reinen Postpaid-Tarif der ausschließlich per App bestellt werden kann.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de