Auch Disney+ entfernt Filme aus dem Angebot

Disney+ ist zwar noch nicht in Deutschland gestartet, dennoch können einige andere Länder diesen Streamingservice bereits nutzen. Nun wurde bekannt, dass auch beim Dienst von Disney einige Filme und Serien nach gewisser Zeit entfernt werden können, offenbar hat dies lizenztechnische Gründe. Damit würde Disney+ ähnlich wie die anderen Streaminganbieter (Netflix bzw. Amazon Prime Video) verfahren.

In den USA wurde nun nämlich der Klassiker „Die Hexe und der Zauberer“ aus dem Disney+ Katalog entfernt, dies allerdings komplett ohne Vorankündigung. Bei den Konkurrenzdiensten werden oftmals die demnächst nicht mehr erhältlichen Filme oder Serien vorab angekündigt, sodass Kunden noch genug Zeit bleibt um diese nachzuholen.

Der Deutschlandstart von Disney+ wurde übrigens vor kurzem auf den 24. März 2020 vorverschoben.



(Bild: Disney)
Datum:
04.02.2020, 00:42 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments zu "Auch Disney+ entfernt Filme aus dem Angebot"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de