Apple kauft Modem-Sparte von Intel

Nachdem Intel bereits vor kurzem angekündigt hatte, seinen 5G-Modem-Geschäftsbereich verkaufen zu wollen, hat nun Apple zugeschlagen. Der Kauf wurde gestern bestätigt und rund 2200 Intel-Mitarbeiter werden zukünftig für den iPhone-Konzern arbeiten, der Kaufpreis für die 5G-Sparte lag bei einer Milliarde US-Dollar.

Apple plant bereits ab dem Jahre 2021 ein eigenes 5G-Modem produzieren zu können, das dann in den eigenen iOS-Geräten zum Einsatz kommen wird. Damit würde sich das Unternehmen unabhängiger von anderen Chipherstellern wie Qualcomm machen und weiterhin auch Lizenzkosten sparen.




Tags: , , ,

(Bild: Intel)
Datum:
27.07.2019, 00:33 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de