Tag: Grafik



Solltet ihr derzeit mit einem iMac-Kauf liebäugeln, so solltet ihr euch eventuell noch ein wenig gedulden. Laut einem Bericht der Webseite phoronix.com wurden nämlich neue Treiber-ID’s gefunden die auf aktuellere Grafikkarten in den iMac’s hindeuten. 

Weiterlesen

Wie bereits von Apple angekündigt, ist ab heute auch das MacBook Pro 2018 mit zusätzlicher Radeon Pro Vega Grafik konfigurierbar. Die teuerste Modellvariante des 15″ MacBook Pro lässt sich somit auch mit einer „Radeon Pro Vega 16 mit 4 GB HBM2 Grafikspeicher“ oder einer „Radeon Pro Vega 20 mit 4 GB HBM2 Grafikspeicher“ ordern. Diese bieten eine […]

Weiterlesen

MacBook Pro Nutzer kennen vielleicht das Problem: Man benötigt am besten eine sehr lange Akkulaufzeit, jedoch macht die zusätzlich verbaute dedizierte Grafikkarte einem einen Strich durch die Rechnung. Doch das muss nicht sein, mit dem schon etwas älteren Freeware-Programm „gfxCardStatus“ kann man problemlos auf die sparsame integrierte CPU-Grafik umschalten und auch umgekehrt. 

Weiterlesen

Nachdem Apple im Oktober seine neuen MacBook Pro’s der Öffentlichkeit vorgestellt hatte, werden die neuen Geräte nun seit einigen Tagen auch den ersten Endkunden ausgeliefert. Doch leider zeigten sich bei den ersten Kunden bereits deutliche Probleme: Farbiges Flackern und Artefakte deuten auf Hardwarefehler der Grafikeinheit hin. Etliche betroffene Nutzer haben dieses Problem bereits als Video festgehalten:

Weiterlesen

Die PC-Version des beliebten Science Fiction Spiels „No Man’s Sky“ bereitet erhebliche Probleme. Während einige nur mit schlechter Performance zu kämpfen haben, startet das Spiel bei einigen PC-Spielern überhaupt nicht. In der folgenden Anleitung gehen wir näher auf dieses Problem ein. 

Weiterlesen

Bald ist wieder E3 und auch dieses mal wird Ubisoft wieder mit Hochglanz Ingame-Trailern aufwarten, die mit dem späteren Spiel leider nicht mehr viel Gemeinsam haben werden. Deutliche Grafik-Downgrades sind bei Ubisoft schon normal geworden: FarCry 4, The Division aber auch Watch Dogs war später im Handel Grafikmäßig doch deutlich reduziert. 

Weiterlesen

Siebenfache Leistung als bislang sollte es schon sein, meint Nvidia – die rede ist hierbei um VR-Spiele, die aufgrund der Kopfbewegungen stabile 90 fps benötigen. Insgesamt sollte die Grafikkarte laut Nvidia problemlos eine Auflösung mit 3024×1680 Bildpunkten bei 90 Bildern berechnen können, sonst könnte es zu Übelkeit und zu einem ruckelndem VR-Erlebnis kommen. Bereits die […]

Weiterlesen

Der erst vor kurzem veröffentlichte Zombie-Action Titel Dying Light dürfte PC-Spielern wenig Freude bereiten – die schlechte Performance trüben den Spielspass erheblich. Entwickler Techland bietet nun einen Patch für die PC-Version an, doch eine wirkliche Fehlerbehebung findet dabei nicht statt, das Problem wird nur verlagert. 

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de