Tag: Drohnen



Für Hobbypiloten macht das Fliegen mit einer Drohne ohne Zweifel sehr viel Spass, doch auch der Sicherheitsaspekt, in Form einer privaten Drohnen-Versicherung, sollte hier nicht vernachlässigt werden. In Deutschland ist das Fliegen ohne einer solchen Haftpflichtversicherung nicht erlaubt und kann hohe Strafen nach sich ziehen, daher möchten wir euch in diesem Beitrag über einige Versicherungsmöglichkeiten […]

Weiterlesen

Der chinesische Drohnenhersteller DJI hat eine neue Fernsteuerung für Mavic 2 Nutzer vorgestellt, diese verfügt über ein integriertes Display und HDMI-Ausgang. Damit richtet sich das Gerät vor allem an professionelle Anwender die nicht das eigene Smartphone als Monitor verwenden möchten, dementsprechend hoch ist auch der Preis – stolze 649 Euro werden dafür fällig. 

Weiterlesen

Die Forscher des University of Dayton Research Institute haben einen Drohneneinschlag in eine Tragfläche eines Kleinflugzeugs getestet. Dabei wurde das Schadenpotential erfasst, die eine DJI Phantom 2 Drohne bei einer Flugzeug-Reisegeschwindkeit von 380 km/h anrichtet. 

Weiterlesen

Durch neue Vorgaben seitens der EU-Gremien müssen private Drohnen wohl bald registriert werden. Die kommende Verordnung soll bereits im August 2018 in Kraft treten und für alle Quadrocopter gelten, die bei einem Absturz Menschen sowie Umwelt stark gefährden könnten. 

Weiterlesen

Auf der IFA 2017 hat DJI in Berlin einige neue Drohnen präsentiert. So gibt es neben eines rein optisch überarbeiteten Phantom 4 Pro Quadrocopters auch einen besseren Mavic Pro. Preislich liegen beide Modelle über den bisherigen angebotenen Modellen. 

Weiterlesen

Mit der „DJI Goggles“ hat der chinesische Drohnenhersteller DJI eine neue Brille für FPV-Flüge vorgestellt. Wer eine aktuelle Phantom 4 oder eine Mavic Pro sein eigen nennt, kann sogar einige Sonderfunktionen seines Quadrocopters über das seitliche Touchpad der Brille erreichen. Laut DJI wird die Brille ab dem 20. Mai 2017 verfügbar sein und ca. 550 Euro* […]

Weiterlesen

Die Länderkammer hat vor kurzem der neuen Drohnenverordnung von Bundesminister Dobrindt weitgehend zugestimmt. Hauptsächlich wurden einige Beschränkungen für Kameradrohnen hinzugefügt und die maximale Flughöhe auf 100 Meter für Quadrocopter festgelegt, andere Modellfluggeräte dürfen auf Modellflugplätzen auch weiterhin über 100 Meter aufsteigen. 

Weiterlesen

Drohnenpiloten müssen in Zukunft mit weiteren schärferen Regeln rechnen. Bundesminister Dobrindt hat hierzu eine „Verordnung zur Regelung de Betriebs von unbemannten Fluggeräten“ vorgelegt. Allein in Deutschland befinden sich derzeit ca. 400.000 Quadrocopter in privaten Händen und bieten damit ein potentielles Sicherheitsrisiko im Luftraum. 

Weiterlesen

Das Bundeskabinett hat eine Neuregelung für Drohnen auf den Weg gebracht, zunächst muss sich allerdings noch der Bundestag mit der neuen Verordnung befassen. Drohnenpiloten sollten sich trotzdem schon einmal über die überarbeiteten Regeln informieren. In einem separaten Artikel werden wir euch zu diesem Thema schon bald alles wichtige zusammenfassen. 

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de