Windows 10: Edge wird durch Chromium-Edge ersetzt

Mit einem neuen Windows-Update eliminiert Microsoft den bisherigen Edge-Browser und setzt nun voll auf den überarbeiteten Chromium-Edge. Bisherige Verknüpfungen werden automatisch ersetzt und Nutzer müssen sich auf neue Icon’s einstellen. In den Tiefen des Systems liefert Microsoft aus Kompatibilitätsgründen dennoch den bisherigen Edge-Browser mit aus, dieser wurde nun allerdings gut versteckt und dürfte normalen Anwendern nicht mehr begegnen.

Durch den Chromium-Edge Browser verabschiedet sich Microsoft von der Entwicklung einer eigenen Browser-Engine, stattdessen wird auf Google’s Chrome Unterbau gesetzt. Auch andere Browser wie beispielsweise Opera haben diesen Wechsel schon vor einigen Jahren vollzogen.

Chromium-Edge konnte bisher manuell installiert werden, mit dem aktuellen KB4541302 Update wird dieser nun direkt verteilt.



Das alte Edge-Logo muss weichen. (Bild: Microsoft)
Datum:
29.02.2020, 00:11 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de