Tag: Microsoft



Ganz überraschend hat Microsoft „Windows 1.0“ auf seinen sozialen Netzwerken angekündigt. Zum aktuellen Stand ist noch unbekannt ob der Konzern tatsächlich in kürze ein solches Retro-Betriebssystem erneut auf den Markt bringen wird. Manche spekulieren bereits mit einer Raspberry Pi Version von Windows 1.0 – natürlich inklusive Reversi 😉

Weiterlesen

Wie vielleicht einige schon mitbekommen haben, bietet Microsoft seit neustem auch seinen Edge-Browser für die Mac-Plattform an. Das ganze befindet sich jedoch noch in der Testphase und die Vorabversionen sind daher noch recht unstabil. Dennoch bietet der Browser ab sofort eine offizielle Unterstützung für den Dark Mode in macOS Mojave und höher.

Weiterlesen

Im Zuge der diesjährigen E3 hat Microsoft einige Hardware-Details zur kommenden Xbox Scarlett veröffentlicht. Demnach soll die Konsole deutlich leistungsstärker als die bisherige Xbox One X sein und bereits Ende 2020 erscheinen. Leider wurden seitens des Unternehmens noch keine Bilder der Next-Gen-Konsole freigegeben, dies dürfte sich wohl in den kommenden Monaten ändern.

Weiterlesen

Microsoft stellt ab sofort Sicherheitsupdates für eine kritische Remote-Desktop-Lücke bereit, das Sicherheitsleck ist so gefährlich, dass sogar noch veraltete Betriebssysteme wie Windows XP ein Update erhalten. Nutzer von Windows 8 oder Windows 10 sind nicht von der Lücke betroffen, alle anderen sollten die entsprechende Sicherheitsaktualisierung aber schnell einspielen.

Weiterlesen

Microsoft hat zum zehnjährigen Minecraft Jubiläum eine Browserversion von Minecraft ins Netz gestellt, diese ist mit allen aktuellen Desktop-Browsern lauffähig und wurde komplett in HTML5 und Co. umgesetzt – ein Java-Applet wie zu früheren Zeiten, ist damit nicht mehr notwendig.

Weiterlesen

Microsoft hat im Zuge der Build-Konferenz auch einige neue Entwicklerwerkzeuge angekündigt, darunter auch Visual Studio für den Webbrowser. Zukünftig wird sich somit Visual Studio Code auch im Internetbrowser nutzen lassen, der Sourcecode des Editors ist dabei komplett in HTML und TypeScript geschrieben.

Weiterlesen

Mit dem kommenden Mai-Update 2019 für Windows 10 (Update 1903), werden die Systemanforderungen für Windows-Nutzer erhöht. Demnach muss der jeweilige Computer über mindestens 32 GB Massenspeicher verfügen, bislang waren nur 16 GB erforderlich.

Weiterlesen

Das anstehende Mai-Update für Windows 10 wird in manchen Fällen eine Nutzerinteraktion erfordern. Laut Microsoft wird die Softwareaktualisierung nur eingespielt wenn sich keine Speicherkarten oder USB-Sticks im Rechner befinden, der Nutzer soll dementsprechend durch eine Meldung auf diesen Umstand informiert werden.

Weiterlesen

Microsoft hat ein neues Update für seine „Seeing AI“-App vorgestellt, das Smartphone-Programm ermöglicht sehbehinderten Menschen eine bessere Orientierung in der Umgebung. So kann das neuste Softwareupdate etwa auch Fotos beschreiben, indem man mit dem Finger das Bild abfährt.

Weiterlesen

Im kommenden Jahr wird Microsoft keine Updates mehr für Windows 7 ausliefern, da dann das offizielle Support-Ende erreicht ist. Ab diesem Zeitpunkt werden nur noch Firmenkunden für hohe Geldzahlungen auch weiterhin Updates für das veraltete Betriebssystem erhalten.

Weiterlesen

Erst Ende 2015 hatte Microsoft sein neues Fitness-Armband vorgestellt, nun sollen die Datendienste dafür endgültig abgeschaltet werden. Der Verkauf des „Band 2“ wurde bereits seit einiger Zeit eingestellt, ab dem 31. Mai 2019 wird man die erfassten Daten auch nicht mehr synchronisieren können.

Weiterlesen

Nutzer einer älteren Skype-Version werden ab sofort von Microsoft am Anmelden gehindert und zum updaten gezwungen. Damit kann die aktuelle Skype Classic Version nicht mehr für den normalen Kommunikationseinsatz benutzt werden, es sei denn man verwendet eine noch ältere Softwareversion ohne Zwangsupdate-Funktion. 

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de