Trump segnet TikTok-Deal ab

Eigentlich sollte die Social-Video-App TikTok zum Montag abgeschaltet werden, doch am gestrigen Sonntag verkündete Trump überraschend eine Einigung mit ByteDance und Oracle. Demnach werde Oracle zukünftig das Hosting der App übernehmen, außerdem werden für TikTok rund 25.000 neue Arbeitsplatze innerhalb der USA entstehen.

Laut Trump werde die Betreiberfirma ByteDance auch fünf Milliarden US-Dollar in einen texanischen Bildungsfonds einzahlen, derzeit ist jedoch unklar ob dies tatsächlich Teil des Deals war. Durch die Einigung wird der App-Download auch nach 20. September 2020 in den USA möglich sein, weiterhin kann ByteDance auch Updates über den Google Play sowie Apple App Store ausliefern.

Mit WeChat wurde offenbar keine Einigung erzielt, sodass diese App sich bald nicht mehr in den USA benutzen lassen wird.




Tags:

(Bild: TikTok.com)
Datum:
21.09.2020, 02:50 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments zu "Trump segnet TikTok-Deal ab"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de