Tesla öffnet Supercharger-Netzwerk noch 2021

Nachdem im Vorfeld bereits spekuliert wurde, macht Elon Musk nun ernst: Das Tesla Supercharger-Netzwerk soll bis Ende 2021 auch für andere Elektrofahrzeuge freigegeben werden, dies wurde von dem CEO über Twitter mitgeteilt. Im Juni 2021 gab es bereits Gespräche zwischen dem deutschen Bundesverkehrsminister und Tesla, dieser hatte damals gebeten die Supercharger auch für andere Hersteller zu öffnen um die allgemeine Ladeinfrastruktur zu verbessern.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist unklar ob Tesla weltweit die Supercharger für andere EV’s freigeben wird oder sich auf bestimmte Länder beschränken wird. Außerdem ist noch offen wie die Abrechnung funktionieren soll, im Gegensatz zu anderen Ladesäulen besitzen Supercharger kein Display und auch keine Ladekarten-Authentifizierung. Gut möglich, dass das Supercharger-Netzwerk erst nachgerüstet werden muss oder man vorerst auf eine reine App-Lösung setzen wird.



(Bild: Tesla.com)
Datum:
27.07.2021, 04:38 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments zu "Tesla öffnet Supercharger-Netzwerk noch 2021"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de