Ransomware-Entschlüsseler verschlüsselt Daten erneut

Opfer die sich den STOP Djvu Verschlüsselungstrojaner eingefangen haben, sollten besser nicht fragwürdige Entschlüsseler aus dem Internet installieren. Der sogenannte „Decrypter DJVU“ verschlüsselt nämlich die Daten anschließend mit der Zorab-Ransomware erneut wie aus einem Bericht von Bleepingcomputer hervorgeht.

Betroffene müssten dadurch also zweimal hintereinander Lösegeld zahlen um überhaupt wieder an ihre Daten zu kommen. Laut aktuellem Stand gibt es keine kostenfreie Software die Daten des STOP Djvu oder der Zorab-Ransomware entschlüsseln könne, sollte sich dies ändern, so sind entsprechende Informationen auf der Webseite von ID-Ransomware erhältlich.

Bei Ransomware handelt es sich um bösartige Software die persönliche Daten auf dem Computer verschlüsselt und erst wieder nach einer Lösegeldzahlung (meist in Form von Kryptowährung) wieder entschlüsselt.



(Bild: Xgadget.de)
Datum:
10.06.2020, 05:43 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de