Google Chrome kürzt die URL-Darstellung

In der neusten Chrome-Version nimmt das Google-Team einige Designänderungen an seinem Browser vor. Neben der etwas anderen Tab-Gestaltung wird auch die Adressleiste deutlich modifiziert. Dabei werden unter anderem auch die URL’s automatisch in der Darstellung gekürzt, diese Änderung nehmen nicht alle Nutzer Positiv auf… . 

So wird beispielsweise die Domain www.google.de nur noch als google.de angezeigt. Auch Mobile-Seiten wie z.B. m.welt.de werden nur noch als welt.de in der URL-Leiste dargestellt. Erst nach zwei Klicks auf die entsprechende Adressleiste wird wieder die komplette Webadresse visualisiert.



Google Chrome kürzt die URL - leider finden das nicht alle Benutzer so gut. (Bild: Google Inc.)
Datum:
10.09.2018, 16:40 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de