Dropbox schränkt Leistungen im Gratis-Angebot ein

Seit März 2019 hat Dropbox sein kostenloses Angebot in den Leistungen beschnitten. Das Nutzen von mehr als drei gleichzeitigen Geräten ist mit dem Gratis-Angebot nicht mehr möglich, wer mehr möchte muss jetzt zahlen und mindestens den Plus-Tarif für 99 Euro pro Jahr in Anspruch nehmen.

Im kostenlosen Tarif bietet Dropbox rund zwei Gigabyte kostenlosen Cloudspeicher, durch werben neuer Nutzer kann dieser noch etwas aufgestockt werden. Wer als Bestandskunde schon mehr als drei Geräte mit seinem Dropbox-Account verknüpft hat, wird diese auch weiterhin nutzen können, solang diese nicht abgemeldet werden.




Tags: ,

(Bild: Dropbox)
Datum:
16.03.2019, 04:53 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de