Disney+ gibt Preise bekannt und will auch in Deutschland starten

Nachdem es in der letzten Zeit eher ruhig um den geplanten Disney Streamingdienst wurde, gibt es nun endlich neue Infos. Zum Start möchte Disney offenbar über 500 Spielfilme sowie 7500 Serienepisoden auf seinem eigenen Streaming-Portal anbieten, andere Konkurrenzangebote sollen dagegen zukünftig keine Lizenz mehr für das entsprechende Filmmaterial erhalten.

Neben aller möglichen Disney- und Pixar-Filmen wird es auf Disney+ auch die Serienepisoden von „Die Simpsons“ geben. Die US-Preise bewegen sich dabei in einem erstaunlich geringem Rahmen: Monatlich soll der Dienst nur 6,99 US-Dollar kosten, wer sich für ein Jahresabo entscheidet kann den Dienst sogar für nur 69,99 US-Dollar (effektiv weniger als 5,84 Dollar pro Monat) nutzen.

In den USA soll der Dienst ab dem 12. November 2019 an den Start gehen, etwas später will Disney sein Streaming-Portal zudem auch in Deutschland anbieten. Hierzulande wird der Dienst spätestens in der ersten Jahreshälfte 2020 starten, die Preise werden sich vermutlich an dem US-Angebot orientieren, so wie dies auch schon bei Netflix der Fall ist.



(Bild: Disney)
Datum:
13.04.2019, 04:20 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de