Disney+ schraubt bald am Preis

Nutzer des Videostreamingdienstes Disney+ müssen sich wohl bald auf höhere Preise einstellen, dies geht zumindest aus aktuellen Informationen hervor. Demnach plant der Konzern eine Preiserhöhung von 2 Euro, das bisherige Monatsabo wird dann statt 6,99 also 8,99 Euro kosten. Für Nutzer des Jahresabo’s wird der Preis von bislang 70 auf 90 Euro erhöht werden, umgestellt wird ab dem 23. Februar 2021.

Im Gegensatz zu anderen Streamingdiesnsten bietet Disney+ aktuell noch relativ wenig Filmauswahl, doch dies könnte sich eventuell mit den steigenden Abokosten ändern. Dennoch wird das Unternehmen für neue Kinofilme wohl auch weiterhin zusätzlich zur Kasse bitten, wie bei Mulan sollen auch beim kommenden Animationsfilm „Raya under der letzte Drache“ eine VIP-Gebühr von etwa 22 Euro für das Streaming erhoben werden.



(Bild: Disney)
Datum:
12.12.2020, 00:42 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de