Disney+ bekommt ersten Exklusivfilm

Mit Disney+ soll es ab Ende 2019 einen eigenen Videostreamingdienst für Disney-Kinofilme geben. Nun hat das Unternehmen einen ersten Exklusivfilm bekannt gegeben, der ausschließlich auf der eigenen neuen Plattform verfügbar sein wird. Vorerst wird dies jedoch nur Nutzer aus den USA betreffen, für andere Länder möchte der Konzern seine Filme auch weiterhin an andere Streaminganbieter lizenzieren. 

Der erste Film der innerhalb den Vereinigten Staaten nur auf Disney+ verfügbar sein wird, ist demnach der kommende Kinofilm „Captain Marvel“. Dieser soll Anfang März 2019 im Kino laufen und kurze Zeit später dann auch auf der Hauseigenen Streamingplattform.

Ob Konkurrenzangebote wie Netflix in Zukunft überhaupt noch Disney-Filme zeigen werden können, bleibt derzeit noch offen. Die aktuellen Lizenzrechte laufen für Netflix bereits Ende 2019 aus, ob eine Verlängerung erzielt werden kann ist ungewiss.



(Bild: Disney)
Datum:
07.02.2019, 06:58 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de