Apple streicht das iPhone 7 und iPhone 8 von der Homepage

Nachdem Qualcomm erfolgreich ein Verkaufsverbot gegen Apple in Deutschland durchsetzen konnte, wurden nun auch sämtliche Hinweise zum iPhone 7 um dem iPhone 8 von der deutschen Apple Homepage entfernt. Die technischen Daten dieser Geräte können damit nur noch über die ausländischen Apple-Webseiten abgefragt werden. 

Bis zum gestrigen Tag hatte Apple zwar bereits schon die Bestellmöglichkeit des iPhone 7 und des iPhone 8 entfernt, die eigentlichen Produktseiten waren aber weiterhin noch erreichbar. Es bleibt abzuwarten ob die Produktseiten nun dauerhaft entfernt bleiben oder lediglich überarbeitet werden sollen, Apple hat bereits angekündigt gegen das Qualcomm-Urteil Berufung einlegen zu wollen.

Zum aktuellen Zeitpunkt werden über Einzelhändler oder Mobilfunkanbieter die entsprechenden Geräte noch weiterhin verkauft. Qualcomm möchte aber auch hier ein Verkaufsverbot durchsetzen – betroffen wären das iPhone 7, iPhone 8 wie auch das iPhone X – nur die neuen iPhone XS und iPhone XR Smartphones wären von dem Verbot nicht betroffen.



iPhone 7 - nun gibt es keine Hinweise mehr auf das Gerät über die deutsche Apple Seite. (Bild: Apple Inc.)
Datum:
04.01.2019, 14:11 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de