Amazon: Dash Button wird weltweit eingestellt

Vor einiger Zeit hat die Verbraucherzentrale in Deutschland bereits ein Verbot des Amazon Dash Buttons erreicht, nun soll der smarte Bestellknopf weltweit eingestellt werden, wie der Onlinehändler nun bekannt gab. In Zukunft möchte das Unternehmen vor allem auf virtuelle Dash Buttons setzen, diese lassen sich beispielsweise in der offiziellen Amazon App anlegen oder auch auf manchen anderen Geräten auf Touchdisplays einblenden.

Kunden die bereits einen Dash Button in Betrieb haben, werden diesen auch in Zukunft nutzen können verspricht Amazon. Außerdem möchte sich der Konzern in Deutschland weiter gegen das Verbot des Dash Buttons einsetzen und gerichtlich dagegen vorgehen.

Komplett wird der Dash Button übrigens nicht verschwinden: Das Unternehmen möchte den smarten Bestellknopf zukünftig an Entwickler verkaufen, dieser kostet ca. 25 Euro und kann über Amazon Web Services angesteuert werden.



(Bild: Amazon)
Datum:
02.03.2019, 00:13 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de