DJI Mavic Air 2 kommt ohne AirSense

Die europäische Version der DJI Mavic Air 2 wird ohne AirSense Technologie ausgeliefert werden, dies hat der Hersteller nun auch offiziell bestätigt. AirSense wird demnach nur in den Drohnen für den amerikanischen Markt verbaut werden, vermutlich weil derzeit nicht genug Bauteile durch die Coronakrise produziert werden konnten.

DJI AirSense ist ein Warnsystem, das die ADS-B-Technologie nutzt, um Drohnenpiloten ein verbessertes Situationsbewusstsein zu vermitteln und ihnen zu helfen, während des Fluges verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.

Es könnte sein, dass DJI in einigen Monaten auch die europäische Version mit dem AirSense Chip anbieten wird. Dies könnte eventuell den Wiederverkaufswert der etwas früheren erworbenen Mavic Air 2 Drohnen verringern. Im folgenden Video des YouTube-Kanals „tech2video“ findet ihr weitere Informationen über dieses Thema:



(Bild: DJI)
Datum:
07.05.2020, 04:59 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de