Vodafone CallYa jetzt mit 2 GB Datenvolumen

Nachdem vor kurzem die Deutsche Telekom das Prepaid-Datenvolumen aufgestockt hat, zieht nun auch wieder Vodafone nach. Die aktualisierten CallYa-Tarife werden für Neukunden ab dem 05. September verfügbar sein, Bestandskunden können von dem zusätzlichen Datenvolumen bereits jetzt profitieren. 

Vodafone erhöht im „Smartphone Special“ Tarif das inklusive Datenvolumen von 1,5 GB auf nun 2 GB. Weiterhin sind dort unverändert rund 200 Freieinheiten für SMS oder Telefonie verfügbar. Preislich bewegt sich dieses Angebot bei nur 9,99 Euro für 4 Wochen Nutzungszeit, bei der Telekom gibt dafür aktuell nur 1,5 GB Datenvolumen.

Zusätzlich hat Vodafone auch den „Smartphone Allnet Flat“ Tarif aufgewertet: Für 22,50 Euro gibt es nun 4 GB Datenvolumen statt 3 GB, sowie eine SMS- und Telefonflatrate.

Die optional Buchbaren Internetoptionen erhalten ebenfalls mehr Volumen: So erhöht sich z.B. die größte 4 GB Option auf 6 GB und die kleinste 300 MB verfügt nun über 400 MB Datenvolumen.

CallYa Flex Kunden werden übrigens auch mit mehr Volumen beschenkt: Statt 400 MB gibt es dann 500 MB, die 800 MB werden auf 1000 MB erhöht und die bislang buchbaren 1,75 GB sollen auf 2,25 GB angehoben werden.



Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. (Bild: Vodafone)
Datum:
04.09.2018, 16:11 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments zu "Vodafone CallYa jetzt mit 2 GB Datenvolumen"

  1. Claudia Hewig sagt:

    Ich habe Geld auf dem Handy kann aber nicht buchen

  2. Michael Horst Stern sagt:

    Ich möchte mein Datenvolumen auf 4GB aufstocken l

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de