Tag: Vodafone



Die Zero-Rating-Optionen von Telekom und Vodafone wurden bekanntlich von der Bundesnetzagentur verboten, somit war auch klar, dass die Mobilfunkanbieter demnächst reagieren werden und auch bei den Bestandskunden diese Optionen aufkündigen werden. Sowohl Telekom StreamOn als auch Vodafone Pass soll nach aktuellem Stand nun zum 31. März 2023 eingestellt werden.

Weiterlesen

Deutschland befindet sich aufgrund des Russland-Ukraine-Konflikts derzeit in einer Energieknappheit, deshalb haben nun auch die deutschen Mobilfunkbetreiber ein Konzept ausgearbeitet um Strom einzusparen und dies von der Bundesnetzagentur absegnen lassen.

Weiterlesen

Kunden von Vodafone werden bald ohne MMS auskommen müssen, dies bestätige der Netzbetreiber kürzlich erneut. Demnach soll der Multimedia Messaging Service, der eine Weiterentwicklung von SMS darstellt, spätestens zum 31.01.2023 im Vodafone-Netz abgeschaltet werden – damit verschiebt sich das ursprüngliche Abschaltdatum etwa einen halben Monat nach hinten.

Weiterlesen

Nachdem kürzlich bereits die Deutsche Telekom den Preis für die unbegrenzte Tagesflatrate angehoben hatte, zieht nun auch Konkurrent Vodafone nach. Wie der Mobilfunkkonzern nun bekannt gab, kostet die Unlimited DayFlat bzw. die auch manchmal als „DataPush“ bezeichnete Option nun 6,99 Euro pro Nutzungstag – davor lag der Preis einen Euro niedriger bei nur 5,99 Euro.

Weiterlesen

Der Mobilfunkanbieter Vodafone bietet mit „CallYa Start“ einen recht attraktiven Prepaid-Tarif für Wenignutzer an. So gibt es im 4-Wochen-Abrechnungszyklus rund 1 GB Datenvolumen im LTE und 5G-Netz, sowie 50 Flexible-Einheiten für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze für gerade einmal 4,99 Euro.

Weiterlesen

Das Prepaid-Angebot CallYa von Vodafone wird es Neukunden auch bald ermöglichen eine kostenfreie eSIM zu bestellen. Laut aktuellen Informationen soll das neue Angebot ab dem 06. September 2022 verfügbar sein und vorerst nur für Neukunden gelten, unklar ist deshalb wann und ob Vodafone diesen Service auch für Prepaid-Bestandskunden anbieten wird.

Weiterlesen

Nachdem kürzlich bereits die Deutsche Telekom ihre Prepaid-Tarife in Deutschland angepasst hat und nun vereinzelt etwas mehr Datenvolumen und 5G-Zugang bietet, zieht nun auch Vodafone nach und optimiert die CallYa-Prepaid-Angebote. Der Netzbetreiber wird ab dem 30. Juni 2022 die bisherigen CallYa-Tarife überarbeiten und dann ebenfalls standardmäßig den 5G-Netzzugang inkludieren, der bislang übliche Aufpreis entfällt dann […]

Weiterlesen

Wer bei Vodafone einen Laufzeittarif mit einem eSIM-fähigen Smartphone bestellt, wird zukünftig automatisch eine eSIM zu verfügung gestellt bekommen. Der jeweilige Kunde wird natürlich weiterhin die Möglichkeit haben auf eine physische SIM-Karte zu bestehen, doch standardmäßig wird lediglich eine eSIM verteilt werden.

Weiterlesen

Die Bundesnetzagentur greift bei den Angeboten „StreamOn“ Angeboten der Deutschen Telekom sowie bei „Vodafone Pass“ durch und untersagt deren Zero-Rating-Optionen. Laut der Bundesnetzagentur verstoßen diese Optionen gegen die Netzneutralität, da der Datenverkehr so nicht gleich behandelt würde.

Weiterlesen

Der Netzanbieter Vodafone möchte offenbar seinen Kunden auch Pay-TV-Sender schmackhaft machen und bietet daher bald eine Testphase für drei zahlungspflichtige Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe an. Zwischen dem 01. Mai und dem 20. Juni 2022 werden unter anderem die Sender „ProSieben Fun“, „Kabel Eins Classics“ sowie „Sat.1 Emotions“ für Vodafone-Kunden frei empfangbar sein.

Weiterlesen

Unter dem Namen „5G+“ vermarktet Vodafone Deutschland ab sofort 5G-Standalone, damit dieser Mobilfunkstandard genutzt werden kann werden allerdings entsprechend neue Endgeräte benötigt. Aktuell unterstützen hierzulande etwa 16 unterschiedliche Smartphone-Modelle diesen neuen Netztypen.

Weiterlesen

Kurz nachdem die Deutsche Telekom eine Hilfs-Aktion gestartet hatte, zieht nun auch Vodafone Deutschland mit einem ähnlichen Angebot nach. Laut dem CEO Hannes Ametsreiter wird auch Vodafone Anrufe & SMS kostenfrei in die Ukraine weiterleiten, weiterhin wird auch das Roaming innerhalb der Ukraine bis auf weiteres gratis.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de