Vodafone bietet 90GB kostenfreies Mobilfunkvolumen

Falls ihr Vodafone Mobilfunk-Kunde seid, solltet ihr demnächst die „MeinVodafone“-App aktualisieren – dort erhaltet ihr ab sofort rund 90 GB Freivolumen falls ihr an eurem aktuellen Standort nicht mit dem Vodafone Netz zufrieden seid. Damit will Vodafone in Zukunft Feedback über die Netzqualität sammeln und diese Kundenmeinungen entsprechend in die Planung neuer Mobilfunkstationen einfließen lassen. 

Leider hat diese „Entschädigung“ natürlich auch etliche Haken auf die wir hier nun kurz eingehen:

  • Ihr könnt lediglich einmal pro Monat die 90 GB Freivolumen beantragen
  • Die 90 GB sind lediglich für den aktuellen und den darauffolgenden Tag (bis 0 Uhr) gültig.
  • Falls ihr das Angebot ausnutzt wird euch Vodafone diese Funktion sperren.
  • Das Angebot ist aktuell bis zum 31. März 2017 befristet

Mein Vodafone 90 GB Freivolumen

Wie bereits erwähnt hat Vodafone jederzeit das Recht euch die zusätzlichen 90 GB zu sperren, falls ihr das Angebot ausnutzen solltet. Darunter fällt das Streaming von illegalen Webseiten sowie die Nutzung als Hotspot, außerdem sollte euer Datenverbrauch nicht mehr als das 10-fache von eurem üblichen Nutzungsverhalten ansteigen.

Neben dem eigentlichen Kundenfeedback über die Netzqualität dürfte Vodafone wohl noch ein weiteres Interesse an diesem Testlauf haben: Die Konkurrenz bietet seit einiger Zeit bereits unbegrenzte Datenflatrates an, gut möglich, dass Vodafone im nächsten Jahr ein ähnliches Angebot plant und vorab noch das Nutzungsverhalten testen möchte.

 



Vodafone nun mit 90GB Freivolumen. (Bild: Vodafone)
Datum:
24.10.2016, 19:21 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de