USA: iPhone’s zeigen nun 5G-Logo an

Mit Release des iOS 12.2 Betriebssystems werden iPhone’s und iPad’s in den USA auch ein 5G-Logo anzeigen können, obwohl die verbaute Hardware dies eigentlich gar nicht unterstützt. Das ganze wird vorerst auf Kunden von AT&T beschränkt sein und für besonders schnelle LTE-Netze angezeigt werden. 

Am oberen Bildschirmrand wird dann ein „5G E“ Logo anezeigt, dies soll für 5G Evolution stehen und LTE-Bandbreiten von bis zu 400 Mbit/s ermöglichen. Durch die allgemeine Netzauslastung, werden viele Kunden aber dennoch kaum auf Datenraten von mehr als 40 Mbit/s kommen.

Im Grunde handelt es sich dabei also um eine reine Marketingaktion, schon beim iPhone 4S wurde ein 4G-Logo eingeblendet obwohl sich das Gerät nur in HSPA-Netzwerke einbuchen konnte.




Tags: , ,

(Bild: Apple Inc.)
Datum:
05.02.2019, 15:49 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de