MacBook Pro 2018: Audio-Probleme teilweise behoben

Vor kurzem haben wir über Audio- bzw. Lautsprecherprobleme beim neuen MacBook Pro 2018 berichtet, offenbar hat sich Apple diesem Fehler nun angenommen und arbeitet an einer Lösung. Wie einige Nutzer herausgefunden haben, ist mit der Installation der neusten Betaversion von macOS Mojave eine Verbesserung dieser Situation eingetreten. 

Fraglich ist, ob Apple auch noch einen Bugfix für das aktuelle macOS High Sierra bereitstellen wird, betroffene MacBook Pro Nutzer müssten sonst noch bis Herbst diesen Jahres, auf die Freigabe des kommenden Mojave-Betriebssystems warten. Die neue Beta-Version behebt die Audio-Probleme außerdem nicht bei allen Nutzern, es wird sich daher zeigen ob der Konzern die Probleme komplett über ein reines Softwareupdate beheben kann oder ein Austauschprogramm notwendig wird.



MacBook Pro 2018 - Update behebt Audioprobleme teilweise. (Bild: Apple Inc.)
Datum:
08.08.2018, 20:31 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de