Indischer Buchstabe lässt iOS abstürzen

Apple hat mal wieder Probleme mit der Darstellung von Sonderzeichen auf seinem mobilen iOS-System. Wie ein Entwickler herausfand, reicht das versenden eines bestimmten indischen Buchstabens aus um eine Messaging-App in eine Bootschleife zu versetzen. Betroffen sind alle üblichen iOS-Kommunikationsapps wie z.B. iMessage, WhatsApp, Instagram (Chats), Facebook Messenger usw.. 

Der Konzern hat das Problem mittlerweile bestätigt und wird in kürze einen Fix dafür veröffentlichen, weiterhin soll das Problem in iOS 11.3 bereits behoben sein – diese iOS-Version befindet sich aktuell jedoch noch in der Beta-Phase. Wie der YouTuber EverythingApplePro herausfand, funktioniert der Bug mit dem indischen Buchstaben auch in der älteren iOS 10 Version und führt dort zum gleichen Effekt – iOS 9 ist dagegen nicht betroffen.



Indische Buchstaben bereiten dem iOS-System Probleme. (Bild: Apple Inc.)
Datum:
16.02.2018, 01:46 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de