iMac 2019 könnte schon bald erscheinen

In der letzten Zeit hat Apple seinen All-in-One Computer, den iMac, etwas vernachlässigt. Derzeit wird das Gerät seit über 600 Tagen unverändert im Apple Online Store angeboten, dies ist für den iMac der mit Abstand der längste Zeitraum ohne Produktaktualisierung. 

Solltet ihr also derzeit mit einer Anschaffung des iMac’s liebäugeln, so solltet ihr euch noch ein paar Monate gedulden, die Chancen stehen nicht schlecht, dass ein Hardwareupgrade bereits im März 2019 von Apple angeboten wird. Neben schnelleren Grafikchips, werden vermutlich auch schnellere SSD’s auf PCIe-Basis verbaut werden, eventuell wird bei den neuen Geräten dann auch der Arbeitsspeicher fest verlötet sein.




Tags:

(Bild: Apple Inc.)
Datum:
04.02.2019, 00:07 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de