Tag: iMac



Der Hardwarehersteller OWC hat auf seinem YouTube Video nun den neuen iMac 27″ auseinandergebaut und dazu ein Teardown-Video veröffentlicht. Dadurch können jetzt auch Apple-Fans erkennen, dass für eine steckbare SSD dennoch genügend Platz im Gehäuse vorhanden gewesen wäre. Seit der letzten Produktaktualisierung verlötet der Konzern nämlich auch den Flashspeicher in seinem All-in-One-Mac, bei den MacBook’s […]

Weiterlesen

In der vergangenen Woche hat Apple dem iMac 27″ endlich ein Hardwareupgrade spendiert, neben verbessertem SSD-Speicher wurde auch die CPU-Geschwindigkeit deutlich erhöht. Doch auch die neuen Grafikkarten liefern mehr als die bisherige Generation, ein (optionales) Modell unterstützt gar zwei externe 6K-Displays gleichzeitig.

Weiterlesen

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, hat Apple vor kurzem seinem iMac ein Upgrade spendiert, zwar verwendet man nun kein langsames Fusion Drive mehr sondern stetzt auf schnelle NVMe SSD’s, diese sind allerdings nun fest verlötet. Bisher war es beim iMac 27″ möglich die SSD im Steckkartenformat auszutauschen, diese Möglichkeit beschneidet Apple beim neusten Modell und […]

Weiterlesen

Am heutigen Tag wurden nun endlich die lang erwarteten neuen iMac Modelle vorgestellt, damit könnt ihr nun von schnellerem Speicher und einer höheren Prozessorgeschwindigkeit profitieren. Neben dem Standard-iMac wurde auch dem iMac Pro ein Upgrade spendiert, die neuen Varianten können ab sofort im Apple Online Store bestellt werden.

Weiterlesen

Obwohl manche schon diese Woche mit dem iMac 2020 rechnen, dürfte sich der Release-Termin vermutlich bis zum kommenden Monat ziehen. Laut Jon Prosser, ein bekannter Leaker, soll der iMac 2020 erst im August verfügbar und vorbestellbar sein. Im Gegensatz zu Apple’s Zukunftsplänen wird der iMac allerdings noch mit einem Intel Prozessor ausgeliefert werden, vermutlich wird […]

Weiterlesen

Eventuell wird man noch in dieser Woche den neuen iMac vorbestellen können, dies könnte man zumindest auf der immer schlechteren Verfügbarkeit der bisherigen Generation ableiten. Die Lieferzeit steigt bei der aktuellen Gerätegeneration nämlich gerade enorm an, was meistens als Zeichen für ein baldiges Produkt-Update gewertet werden kann.

Weiterlesen

Vermutlich wird Apple in kürze einen neuen 27″ iMac veröffentlichen, dies legen zumindest die überlangen derzeitigen Lieferfristen nahe. Im Apple Online Store muss man auf eine aktuelle Bestellung nämlich bis zu neun Wochen gewartet werden, dies ist oftmals ein Zeichen, dass bald ein neues Modell vorgestellt wird.

Weiterlesen

Nachdem Apple wohl auf der WWDC 2020 erste Hinweise auf einen ARM-Mac geben wird, soll laut aktuellen Gerüchten auch der iMac ein Redesign erfahren. Das Design des All-in-One Rechner wurde zuletzt vor etwa 8 Jahren aktualisiert und sieht dementsprechend nicht mehr ganz so frisch aus. Vor allem die relativ großen schwarzen Bildschirmränder wirken alles andere […]

Weiterlesen

Apple wird sich in der kommenden Keynote wohl ausschließlich auf seinen neuen Video-Streamingdienst beschränken. Am heutigen Tag wurde nämlich auch die Vorstellung der aktualisierten iMac’s vorweggenommen. Die verbaute Hardware rückt nun näher an den teuren iMac Pro auf, teilweise werden jedoch noch immer langsame Festplatten verbaut.

Weiterlesen

In der letzten Zeit hat Apple seinen All-in-One Computer, den iMac, etwas vernachlässigt. Derzeit wird das Gerät seit über 600 Tagen unverändert im Apple Online Store angeboten, dies ist für den iMac der mit Abstand der längste Zeitraum ohne Produktaktualisierung. 

Weiterlesen

Ab dem 30. Januar 2019 wird Apple den offiziellen Hardware-Service des iMac 2012 einstellen. Allerdings wird dies für alle Kunden zunächst keine Einschränkungen haben, da dieses Modell an einem neuen Pilot-Programm des Unternehmens teilnehmen wird – dadurch wird der tatsächliche Hardware-Support bis Anfang 2021 verlängert. 

Weiterlesen

Solltet ihr derzeit mit einem iMac-Kauf liebäugeln, so solltet ihr euch eventuell noch ein wenig gedulden. Laut einem Bericht der Webseite phoronix.com wurden nämlich neue Treiber-ID’s gefunden die auf aktuellere Grafikkarten in den iMac’s hindeuten. 

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de