Huawei verkauft 2018 über 200 Millionen Smartphones

Huawei hat im Jahre 2018 seine Smartphone-Verkäufe deutlich steigern können. Während im letzten Jahr „nur“ 153 Millionen Mobilgeräte ausgeliefert wurden, konnte der Konzern in diesem Jahr über 200 Millionen Smartphones verkaufen. Zu dem durchschnittlichen Verkaufspreis aller abgesetzten Mobiltelefone machte das Unternehmen dagegen keine Angabe. 

Der chinesische Konzern konnte bereits in den Vergangenheit jährlich Verkaufsrekorde feiern: Im Jahr 2010 verkaufte Huawei noch 3 Millionen Smartphones, 2011 bereits 20 Millionen, 2012 rund 32 Millionen und im Jahr 2013 waren es 52 Millionen Geräte. In den Folgejahren stieg der Absatz auf zunächst 75 Millionen (2014), 108 Millionen (2015) und 139 Millionen im Jahre 2016.



Huawei Smartphone. (Bild: Huawei)
Datum:
25.12.2018, 13:56 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de