Google Chrome bald ohne SSL-Schloss

Ab September soll Google’s Chrome-Browser SSL-Verschlüsselte Webseiten nicht mehr extra kennzeichnen. Das grüne Schlosssymbol soll ab Chrome Version 69 wegfallen, da das Netz mittlerweile „standardmäßig sicher“ sei, so Google. Nutzer sollen in Zukunft dann nur noch informiert werden, wenn die entsprechende Webseite unverschlüsselt ist und zur Eingabe von Daten auffordert. 

Ein Großteil der Webangebote wird heutzutage verschlüsselt ausgeliefert, lediglich einige ältere Mobilgeräte greifen auch weiterhin auf unverschlüsselte Inhalte zurück, da diese die neueren Verschlüsselungsmethoden nicht unterstützen und vermutlich auch kein Update mehr erhalten werden. Diese und weitere Informationen hat Google in seinem Transparenzbericht veröffentlicht.



Fast alle Webseiten unterstützen mittlerweile die SSL-Verschlüsselung. (Bild: Google - Alphabet Inc.)
Datum:
19.05.2018, 21:14 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de