Galaxy Note 9: Vermutlich mit 512 GB Speicher

Nach einem aktuellen Internet-Leak soll das Samsung Galaxy Note 9 wohl mit bis zu 512 GB Speicherplatz erhältlich sein. Der Konzern wird das Gerät offiziell am 09. August 2018 der Öffentlichkeit vorstellen, doch schon jetzt sind zahlreiche Informationen darüber im Internet aufgetaucht. 

Für die maximale Speicherausstattung mit 512 GB wird Samsung vermutlich rund 1300 Euro verlangen – damit liegt das Smartphone im Preisniveau mit dem iPhone X fast gleich auf. Apple verlangt für die Top-Ausstattung mit 256 GB Speicher aktuell 1319 Euro ohne Vertrag.

Das Galaxy Note 9 soll auch in einer kleineren Version mit 128 GB internem Speicher angeboten werden, dort wird der Preis vermutlich bei 1050 Euro liegen. Durch einen microSD-Kartenslot kann der Speicher auf bis zu einem Terabyte erweitert werden.



Samsung kopiert auch die Preisgestaltung von Apple. (Bild: Samsung)
Datum:
04.08.2018, 08:12 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de