El Salvador: Bitcoin mit Vulkanenergie errechnet

In der Vergangenheit haben wir bereits mehrfach berichtet, dass El Salvador nun auch den Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel in seinem Land akzeptiert. In der heimischen Bevölkerung kam dieser Schritt zwar nicht besonders positiv an, doch Präsident Nayib Bukele zeigt sich weiterhin überzeugt von der Idee.

Neben dem Einsatz als Zahlungsmittel möchte El Salvador zukünftig auch im Bitcoin-Mining mitmischen, so wurde kürzlich eine neue Geothermieanlage eröffnet die Vulkanenergie zur Stromerzeugung nutzt. Insgesamt stehen in El Salvador 95 Megawatt an emissionsfreier Energie bereit um zukünftig Bitcoins oder auch andere Kryptowährungen zu errechnen.

Präsident Bukele hatte kürzlich zudem einen kurzen Videoclip der entsprechenden Mining-Anlage im Internet geposetet, dieses haben wir euch nachfolgend eingebunden:



(Bild: bitcoin.org)
Datum:
08.10.2021, 01:59 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de