Deutsche Telekom: Mehrwertsteuersenkung noch nicht sicher

Während Vodafone schon angekündigt hat die geplante Mehrwertsteuersenkung auch an seine Kunden weitergeben zu werden, ist man bei der Deutschen Telekom noch etwas unentschlossener. Demnach warte man derzeit noch das Gesetzgebungsverfahren ab, dieses wird vermutlich am 29. oder spätestens am 30. Juni 2020 abgeschlossen sein. Erst dann wird sich die Deutsche Telekom öffentlich äußern ob und in welchem Umfang die MwSt.-Senkung auch an die Kunden weitergegeben wird.

Grundsätzlich bleibt dann natürlich nur noch sehr wenig Zeit für die Umstellung, da die Senkung laut unserer Regierung bereits ab dem 01. Juli 2020 stattfinden soll. Die Mehrwertsteuer soll dann von 19 auf 16 Prozent abgesenkt werden, der ermäßigte Satz soll von 7 auf 5 Prozent fallen.

Unternehmen müssen nicht zwingenderweise die Absenkung auch an die Kunden weitergeben, dennoch müssen Rechnungen entsprechend auf den neuen Satz umgestellt werden.



IFA-Stand der Telekom. (Bild: Xgadget.de)
Datum:
23.06.2020, 06:29 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Comment zu "Deutsche Telekom: Mehrwertsteuersenkung noch nicht sicher"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de