Deutsche Telekom: 5G Verfügbarkeitskarte nun online

Erst vor kurzem hat die Deutsche Telekom ihre ersten 5G-Antennenstandorte freigeschaltet, nun hat der Konzern auch seine Verfügbarkeitskarte dementsprechend aktualisiert. In größeren Städten wie Berlin, Bonn, München, Darmstadt und Köln ist das neue Netz schon teilweise verfügbar und kann auf der Karte geortet werden, in wenigen Monaten werden zudem noch Hamburg und Leipzig folgen.

Die Abdeckungskarte ist unter der bekannten Adresse telekom.de/schneller zu finden, dort könnt ihr mit einem Klick auf „Ausbaukarte“ den entsprechenden Kartenlayer einblenden und eine Suche starten. Zum aktuellen Zeitpunkt sind die 5G-Standorte natürlich noch ein rares gut, doch die Deutsche Telekom möchte bis Ende 2020 bereits 20 Städte damit versorgen.

Im 5G-Telekomnetz sind laut dem Netzbetreiber Datenraten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde möglich. In den kommenden Jahren werden die Datenraten teilweise auf 10 bis 20 Gbit/s ausgebaut werden. Die aktuell verbaute 5G-Technik basiert zudem noch auf dem LTE-Uplink, dadurch sind Ping und Uploadraten noch auf LTE-Niveau.



(Bild: Xgadget.de)
Datum:
08.09.2019, 00:35 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de