Apple TV 4K mit neuem Chip und mehr Leistung

Im Zuge des Apple Events hat der Konzern auch seine TV Set-Top-Box neu aufgelegt und dem „Apple TV 4K“ eine verbesserte Hardwarebasis spendiert. Statt dem in die Jahre gekommenden Apple A10X Prozessor wird zukünftig auf einen A12 Bionic Chip gesetzt dieser soll sowohl für ein besseres Bild sorgen als auch für höhere FPS-Raten beim Gaming.

Das aktualisierte Apple TV 4K verfügt über einen HDMI 2.1 Anschluss und kann darüber Videos in 4K-Qualität und 60 Bilder pro Sekunde wiedergeben. Weiterhin hat Apple dem Gerät schnelles WLAN im 2,4 und 5 GHz Band spendiert, sowie Gigabit-Ethernet, Bluetooth 5.0 und einen Infrarotempfänger.

Letzteres ist dabei für die runderneuerte Fernbedienung nötig, diese besitzt nun einen Akku und eine Art Klickwheel wie man es von alten iPod’s kennt. Im Vergleich zur Vorgängerversion fällt die Apple Remote etwas klobiger aus, dafür wird diese vermutlich allerdings auch besser in der Hand liegen.

Das 32 GB Modell soll zukünftig für 199 Euro verkauft werden, das 64 GB Modell wird dagegen 219 Euro kosten. Bestellt werden kann die neue Set-Top-Box ab Ende April 2021 über den Apple Online Store.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
22.04.2021, 00:45 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments zu "Apple TV 4K mit neuem Chip und mehr Leistung"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de