Apple stellt Updates für iOS 9 und iOS 10 bereit

Überraschend hat Apple am Montagabend auch Updates für ältere Geräte mit iOS 9 und iOS 10 veröffentlicht. Die Softwareaktualisierung steht allen Geräten mit eingebautem Mobilfunkmodem zur Verfügung und soll das sogenannte „GPS-Rollover-Problem“ lösen.

Da die GPS-Satelliten alle Jahrzehnte mit der Zeitzählung wieder bei Null anfangen, haben manche Geräte ein Problem damit und würden so etwa das falsche Datum ausgeben. Dadurch wäre es möglich, dass die aktuelle GPS-Position auch nicht mehr bestimmt werden kann.

Apple bietet die Updates für das iPad 2, das iPad der 3. und 4. Generation, dem ersten iPad Mini sowie für iPhone 4 und iPhone 5 an. Die Aktualisierung ist nur für Modelle mit eingebautem Mobilfunkmodem verfügbar, reine WLAN-Modelle benötigen dieses Update nicht.




Tags: , ,

(Bild: Apple Inc.)
Datum:
25.07.2019, 04:03 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de