Apple plant wohl MacBook Pro mit Intel-CPU

Vermutlich wird Apple vorerst doch noch nicht alle MacBook-Modelle auf die neuen ARM „Apple Silicon“ Chips umstellen, dies könnte man zumindest aus den Update-Notes einer neuen Boot-Camp-Aktualisierung ableiten. Dort wird nämlich unter anderem von einem 13″ sowie 16″ MacBook Pro aus dem Jahre 2020 gesprochen, da Boot-Camp nach aller Wahrscheinlichkeit nicht unter ARM-Mac’s laufen wird, sind wohl Intel-Prozessoren in den kommenden Modellen eingebaut.

Dennoch hat Apple bereits im Sommer angekündigt, noch in diesem Jahr auch entsprechende ARM-Mac’s zum Kauf anbieten zu wollen, gut möglich ist daher, dass der Konzern ein MacBook 12″ oder ein MacBook Air mit dem Apple Silicon Chip ebenfalls in der Pipeline hat.

Die kommende Mac-Keynote wird vermutlich von dem Unternehmen am 10. November 2020 angekündigt werden, die tatsächliche Präsentation soll dann wohl am 17. November diesen Jahres stattfinden.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
29.10.2020, 04:08 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de