Apple liefert neue AirPods-Firmware aus

Überraschend hat Apple eine neue Firmware für die AirPods und AirPods Pro ausgerollt. Diese neue Version behebt unter anderem den altbekannte Pairing-Fehler vom letzten (oftmals fehlgeschlagenen) Firmware-Update das der Konzern ausgeliefert hatte. Nutzer die von diesem Fehler betroffen sind, können ihre AirPod Pro Kopfhörer nun also wieder verwenden indem diese einen neuen Verbindungsversuch mit einem aktuellen iOS-Gerät aufbauen.

Wie üblich kann das Update nicht direkt angestoßen werden, durch einen neuen Paring-Prozess wird dieser Vorgang allerdings oftmals getriggert – außerdem soll es helfen wenn die AirPod-Ladehülle an den Strom angeschlossen ist. Die neue Firmware hört auf den Versionsnamen „2D15“ und wird ab sofort automatisch ausgeliefert – Voraussetzung ist allerdings eine aktuelle iOS-Version auf dem jeweiligen iPhone.

Was genau durch das Update verbessert wurde ist unbekannt, da das Unternehmen keine Releasenotes zu der AirPods Aktualisierung nennt. Auch neue Funktionen scheint es für die AirPods nicht zu geben, eventuell könnten diese aber auch mit einem kommenden iOS-Update nachgereicht werden.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
15.05.2020, 04:08 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de