Amazon plant wohl Preiserhöhung beim Prime-Abo

Der Onlineversender Amazon wird vermutlich bald die Preise für die Prime-Mitgliedschaft in Deutschland anheben, zumindest hat der Onlinehändler kürzlich seine Nutzungsbedingungen entsprechend angepasst. Ein offizielle Statement seitens Amazon steht zwar weiterhin aus, doch es scheint derzeit relativ sicher, dass noch im Sommer eine Preiserhöhung angekündigt wird.

Bislang kostet ein Prime-Abo hierzulande rund 69 Euro bei jährlicher Bezahlung oder 7,99 Euro bei monatlicher Abbuchung. In den USA hatte Amazon bereits Anfang des Jahres eine Preisanpassung durchgeführt, dort stiegen die jährlichen Kosten um 20 US-Dollar an.

Obwohl es noch keine offizielle Bestätigung für Deutschland gibt, wird man voraussichtlich bald 89 Euro pro Jahr bzw. 9,99 Euro pro Monat für Prime einplanen müssen. Das Prime-Abo ermöglicht unter anderem einen schnelleren kostenfreien Versand, mehr Bonuspunkte bei der Amazon Kreditkarte sowie etliche Gratisleistungen beim eBook- und Prime Video Angebot von Amazon.




Tags: ,

(Bild: Amazon Inc.)
Datum:
13.06.2022, 04:05 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Comment zu "Amazon plant wohl Preiserhöhung beim Prime-Abo"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de