Youtube Desktop Dark-Mode aktivieren – So geht’s

YouTube ist euch im Browser zu Hell und ihr möchtet ein dunkleres Design haben? Kein Problem, auch YouTube hat das Problem erkannt und bietet schon seit geraumer Zeit eine Lösung dafür an. In diesem Artikel zeigen wir euch, wo ihr die entsprechenden Einstellungen findet, um damit das Videoportal auch in dunklen Farben genießen zu können. 

Warum sollte man den dunklen Modus nutzen?

Das dunkle YouTube Design hat gleich mehrere Vorteile: Vor allem in den Abendstunden und in schlecht beleuchteten Räumen, ist es für die Augen enorm anstrengend, sich auf helle Bildschirminhalte zu konzentrieren. Solltet ihr gar einen OLED-Bildschirm nutzen, so könnt ihr durch das dunkle Design sogar Strom sparen, da dunkle Pixel bei dieser Displaytechnologie fast keinen Strom mehr verbrauchen.

So kann der Dark Mode aktiviert werden

Um den Dark Mode im Browser zu aktivieren, müsst ihr lediglich oben rechts auf euer Profilbild klicken und anschließend im Dropdown-Menü den Punkt „Dunkles Design: deaktiviert“ auswählen. Daraufhin erscheint ein Untermenü indem ihr den dunklen Anzeigemodus aktivieren könnt:

Dark Mode deaktivieren

Um den gesetzten Dark-Modus wieder deaktivieren zu können, müssen die gleichen Schritte wie zum aktivieren durchgeführt werden. Klickt einfach auf euer Profilbild im Webbrowser und schaltet auf „Dunkles Design: aktiviert“ im Untermenü den Schalter wieder aus.

Dark Mode ist nicht neu

Das Videoportal bietet übrigens auch schon für die Smartphone-App einen entsprechenden Dark-Modus an. Von diesem haben wir euch schon vor einiger Zeit berichtet, wo ihr diesen in den Einstellungen findet. Durch diese Möglichkeit kann dann sowohl die Smartphone-, als auch Tablet-App von dem dunklen Modus profitieren.

Auch Betriebssysteme ziehen nach

Neben YouTube unterstützen mittlerweile auch immer mehr Desktop-Betriebssysteme einen dunklen Anzeigemodus. So hat etwa Apple mit dem neuen macOS Mojave erstmals einen Systemweiten „Dark Mode“ implementiert, es ist also davon auszugehen, dass man in Zukunft immer öfters auf eine solche Designentscheidung treffen wird – wir begrüßen dies und hoffen, dass auch andere große Systeme und Portale nachziehen werden.



(Bild: YouTube)
Datum:
06.01.2019, 00:05 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de