iPhone X: Akku zeigt Service – Problemlösung

Seit November 2017 bin ich stolzer Besitzer eines iPhone X, doch mittlerweile scheint das Gerät in die Jahre gekommen zu sein und auch der Akku zeigt erste Kapazitätseinbußen. Im Batteriestatus von iOS wird daher seit kurzem der Hinweis „Service“ eingeblendet – doch was genau kann man dagegen tun?

iOS Batteriestatus abfragen

Um den Batteriestatus an einem iPhone abzufragen müsst ihr die folgenden Schritte durchführen:

  • Entsperrt das Gerät mit Face-ID bzw. Touch-ID
  • Wechselt in das „Einstellungen“ Menü
  • Dort angekommen scrollt ihr zum Punkt „Batterie
  • Nun seht ihr den Unterpunkt „Batteriezustand
  • Tippt darauf, um weitere Details zur Restkapazität angezeigt zu bekommen

Batteriekapazität mit externen Tools auslesen

Zunächst sollten wir uns vergewissern, ob iOS derzeit die richtige Restkapazität des Akku erfasst, daher bietet sich die Möglichkeit an mit dem Programm „Coconut Battery“ eine Abfrage am Computer durchzuführen. Coconut Battery gibt es nur für macOS-Rechner, solltet ihr einen Windows Computer nutzen so müsst ihr auf 3uTools ausweichen.

In unserem Fall scheint die ermittelte Restkapazität auch mit den Auslesedaten von Coconut Battery übereinzustimmen, diese liegt ebenfalls bei 86 Prozent und bei stolzen 762 kompletten Ladezyklen:

Service kann auch ignoriert werden

Zunächst einmal die gute Nachricht, solltet ihr bislang keine negativen Veränderungen feststellen, so könnt ihr euer iPhone ganz normal weiterverwenden – der Akku muss nicht zwingend ausgetauscht werden falls die Leistung für euch weiterhin akzeptabel ist.

Ein schwacher Akku kann allerdings zu folge haben, dass die Ladeanzeige ungelichmäßig abnimmt oder die Höchstleistung der CPU-Geschwindigkeit mit der Dauer gedrosselt wird – dies würde dann allerdings auch in den iOS-Einstellungen angezeigt werden (siehe das obere Bild unter dem Punkt „Höchstleistung“).

Service durchführen lassen

Damit die Meldung nicht mehr angezeigt wird müsst ihr einen Akkutausch bei einem autorisierten Apple Partner durchführen lassen. Dazu sucht ihr entweder einen Apple Store oder auch einen gewöhnlichen MediaMarkt auf – der Preis für einen Austausch beim iPhone X liegt üblicherweise bei 75 Euro und ist innerhalb weniger Stunden erledigt.

Alternativ könnt ihr euer Gerät auch für den Akku-Austausch direkt an Apple einsenden – hier fallen allerdings zusätzliche Versandkosten an und die Wartedauer liegt bei etwa einer Woche bis ihr das Gerät zurück erhaltet.



Datum:
11.05.2021, 00:57 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de