iPad Aktivierungssperre lässt sich umgehen

In einem neuen YouTube-Video zeigt Sicherheitsforscher Benjamin Kunz Mejri vom Vulnerability Lab die Umgehung der iOS-Aktivierungssperre. Die Ausnutzung des Bug’s ist derzeit auf iPad’s beschränkt, da ein Smart Cover benötigt wird um die Lücke hervorzurufen. Durch ein zu lang gewähltes WLAN-Passwort hängt sich das Gerät während der iCloud-Passwortabfrage zunächst auf und kann anschließend mittels Smart Cover entsperrt werden. Von der Lücke sind alle iPad’s mit iOS-Version 10.1.1 betroffen, vermutlich arbeitet Apple bereits an einem Fix. 

Mit der unter iOS 7 eingeführten Aktivierungssperre, war es Dieben nicht mehr möglich gestohlene iOS-Geräte weiter zu verwenden.




Tags: , ,

iPad mittels Smart Cover gehackt. (Bild: Apple.com)
Datum:
04.12.2016, 18:57 Uhr
Autor:
Bernd Wolf
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de