Apple Studio Display verfügt über eingebauten Neigungssensor

Offenbar verbirgt das von Apple kürzlich vorgestellte Studio Display noch immer über die ein oder andere verstecke Überraschung, denn wie nun bekannt wurde, ist in dem Monitor auch ein Neigungssensor verbaut – damit kann das Display seinen Monitorinhalt, je nach Ausrichtung, automatisch anpassen. Dies macht natürlich nur Sinn wenn das Display anstelle des normalen Standfußes mit einem schwenkbaren VESA-Adapter befestigt wurde, wie das folgende Video zeigt:



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
17.04.2022, 00:22 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de