Im Test: Elegear 18 Watt USB-C Ladegerät mit Lightning Kabel

In unserem heutigen Testbericht nehmen wir das Elegar iPhone USB-C Schnellladegerät* etwas genauer unter die Lupe. Das Produkt kommt inklusive passendem USB-C auf Lightning-Kabel und ist erst seit ein paar Monaten auf dem Markt. Neben unserem typischen Unboxing, findet ihr am Ende unseres Berichts zudem noch einen Test über die tatsächliche Leistungsfähigkeit des Ladegeräts.

Unboxing

Im Lieferumfang ist neben dem eigentlichen 18 Watt Ladegerät mit USB-C Port, eine kurze mehrsprachige Bedienungsanleitung sowie ein passendes USB-C auf Lighting-Kabel inklusive Klettband für’s Kabelmanagement enthalten. Das Kabel verfügt zudem über die „Made for iPhone“-Zertifizierung von Apple, sodass hier ein reibungsloser Betrieb ermöglicht wird. Wie üblich haben wir euch hier zudem noch ein unkommentiertes Unboxing-Video zu dem Produkt eingebunden:

Technische Daten

  • 18 Watt USB-C Ladegerät
  • 1,8 Meter USB-C auf Lighting Kabel
  • Apple MFi-Zertifizierung
  • Schnelllademodus für iPhone 8 und neuer
  • 5V mit 3A; 9V mit 2A sowie 12V mit 1,5A möglich
  • Ladegerät Abmessungen (mit Stecker): 80,5 x 41 x 26 mm
  • Ladegerät Gewicht: 52 Gramm

Praxistest

Designtechnisch ist das Elegear Ladegerät in einem schlichten Weiß gehalten, auf der Oberseite befindet sich das Herstellerlogo, auf der Unterseite sind die technischen Spezifikationen aufgeführt. Das Ladegerät verfügt ausschließlich über einen USB-Typ-C Anschluss und kann dadurch auch höhere Ladeströme mit eurem Endgerät aushandeln.

Unter anderem werden die gängigen 5 Volt mit bis zu 3 Ampere Leistung unterstützt, zum anderen sind auch andere Schnelllade-Spannungen wie 9 Volt mit 2 Ampere sowie 12 Volt mit bis zu 1,5 Ampere möglich.

Die Verarbeitung des Ladegeräts wirkt hochwertig, durch die kompakte Bauweise kann das Gerät auch problemlos in den Urlaub mitgenommen werden, mit nur 52 Gramm ist dieses auch nicht besonders schwer. Das beiliegende USB-C auf Lighting Kabel ist, wie oben erwähnt, Apple-MFi-Zertifiziert und somit offiziell für den Betrieb mit iPhone’s und anderen Apple-Geräten zugelassen. Die Kabellänge beträgt etwa 1,8 Meter und bietet damit genug Bewegungsfreiheit, außerdem sind beide Stecker-Enden mit einer zusätzlichen Ummantelung verstärkt, sodass nicht so schnell Kabelbruch auftreten sollte.

Doch kommen wir nun zu unserem üblichen Last-Test, diesen führen wir mit einem USB Tester sowie einer entsprechenden Gegenlast durch. Dadurch kann die tatsächliche Ausgangsleistung des Ladegeräts zuverlässig festgestellt werden und somit die Herstellerangaben auf Wahrheitsgehalt überprüft werden.

In unserem durchgeführten Test kann das Elegear Schnellladegerät überzeugen, auch bei recht hohen 3 Ampere Dauerbeanspruchung bleibt die Spannung konstant bei etwas über 4,8 Volt und bricht nicht wie bei manchen Konkurrenzgeräten schon bei 2,4 Ampere zusammen.

Fazit

Das Elegear 18 Watt Ladegerät zeichnet sich durch ein gutes Preis- Leistungsverhältnis aus und liefert zudem noch ein hochwertiges Lighting-Kabel mit. Für gerade einmal 25,95 Euro kann der Artikel bei Amazon erworben werden, derzeit könnt ihr mit dem Gutscheincode ELArticle11 sogar noch zusätzliche 10 Prozent bei eurem Einkauf sparen:

Letzte Aktualisierung am 8.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



(Bild: Xgadget.de)
Datum:
22.07.2020, 05:15 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de